Artikel

How to be a VJ&DJ

Ein Workshop an deren Ende eine atemberaubende Party steht!

Vier Tage lang lernt, probt und gestaltet ihr das Auflegen und das Mixen von Visuals zur Musik. Abschluss ist eine selbstgestaltete Party.
Leitung: Büsra Akdeniz und Miu-Wah Lok

Ihr wolltet schon immer wissen, was ein DJ wirklich macht? Da passiert weit mehr als Knöpfe-Drücken. In diesem Workshop lernst du die Grundlagen des Auflegens – mit Vinyl und Digital Vinyl System. Komm vorbei und lerne beatmatchen, mixen und mit der richtigen Set-Zusammenstellung den Dancefloor zum Beben zu bringen.

Büsra a.k.a Ballin‘ BDOG ist DJ, Radio Host und Vinylliebhaberin und legt am liebsten jegliche Form von Rap, Grime und Artverwandtem auf. Wichtiger als das Genre ist ihr die Message, Feminismus und Antirassismus spiegeln sich in ihren Sets wider. In ihrer monatlichen Radiosendung „Westside Ballin“, bildet sie die breit gefächerte Rap- und Hip Hop-Kultur Nordrhein-Westfalens ab.

Was ein Dj ist, weiß inzwischen jeder. Doch was ist ein VJ? Hyra.Chi a.k.a. Miu-Wah Lok ist so ein VJ (Video Jockey) und arbeitet mit Licht statt Sound als Hauptmedium. Wie werden LED-Wände bespielt, was wird worauf projiziert und letztendlich – Welche Bilder transportiert die Musik?! Lernt ein Gespür für Bilder und Farben zu entwickeln, kulissenhafte Projektionsflächen zu erstellen und Visuals live und audioreaktiv zu gestalten und zu transformieren. Ganz nach dem Motto „All for the view“.

How to be a V&DJ//Disc und Video Jockey Workshop
12.-16.10.2021, 11-16 Uhr
12-18 Jahre, 25€