Dinge zum Laufen bringen – Medienprojekt mit Dortmunder Grundschulklassen

© Sofia Brandes

In dem Medienprojekt, einer Kombination aus Fortbildung, Praxis und Präsentation, bringen Grundschüler:innen in Zusammenarbeit mit Künstler:innen und Lehrkräften Dinge zum Laufen. Nach den Fortbildungstagen für Lehrkräfte, folgen Praxiswochen mit Schüler:innen aus drei Dortmunder Grundschulen. Ob Tagtool Animation, Programmieren von Mini-Robotern (Sphero-Bolts) oder Stop-Motion und Hörspiel: Experimentieren mit digitalen und analogen Techniken wird hier ganz großgeschrieben! Die Ergebnisse werden in einer kleinen Ausstellung im Glaskasten der UZWEI präsentiert.

Mit Schüler:innen und Lehrer:innen der Nordmarktschule, der Uhlandschule und Oesterholzgrundschule aus Dortmund.

Künstlerische Leitung: Sofia Brandes, Lisa Fischer, Feline Krey und Christoph Metzger
Projektleitung: Hannes Woidich

Ein Projekt der UZWEI in Kooperation mit dem Kompetenzteam und dem Medienzentrum der Stadt Dortmund, dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Dortmund (ZfsL) und Dortmunder Grundschulen.

Werkschau: 07.04.-12.06.2022

© Sofia Brandes