Kategorie: Ausstellungen

Er war Texter, Zeichner und der „Erfinder“ der Graphic Novel: Mit „Will Eisner – Graphic Novel Godfather“ präsentierte der „schauraum: comic + cartoon“ vom 24.01.2021 bis 15.08.2021 die erste Retrospektive im deutschsprachigen Raum zu Will Eisner, einem der einflussreichsten Comic-Künstler des 20. Jahrhunderts. Die Retrospektive zeigte annähernd 70 Originalwerke aus Eisners Nachlass und aus Privatsammlungen in Europa und den USA sowie Vintage-Archivalien. Zur Ausstellung erschien vom Kurator der Ausstellung, Dr. Alexander Braun, eine ca. 384 Seiten starke Monographie über Leben und Werk des Künstlers im Avant-Verlag, Berlin. In diesem virtuellen Rundgang bietet sich die Gelegenheit den schauraum und die Welt von Will Eisner kostenlos digital zu besuchen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zoom-entertainment.de zu laden.

Inhalt laden

Will Eisner

Er war Texter, Zeichner und der „Erfinder“ der Graphic Novel: Mit „Will Eisner – Graphic Novel Godfather“ wird die erste Retrospektive im deutschsprachigen Raum zu Will Eisner präsentiert.

Mehr lesen>

Katzenjammer

Die Ausstellung geht zurück in die Geburtsjahre des modernen Comics, ins New York des Jahres 1897. Es ist die Geschichte der Brüder Rudolph und Gus Dirks aus Heide in Holstein, die am Ende des 19. Jahrhunderts einen kometenhaften Aufstieg im Verlag des Zeitungszaren William Randolph Hearst erlebten

Mehr lesen>

Horror im Comic

Die Ausstellung präsentiert anhand von Originalzeichnungen 70 Jahre Comic-Horror, von Dracula und Frankenstein, über Geister und Dämonen bis zur Zombie-Invasion der Walking Dead und japanischem Manga-Gore.

Mehr lesen>

Aber ich lebe!

Das vielschichtige Projekt „Aber ich lebe“ lässt grafische Geschichten entstehen, für die es nahezu keine dokumentarischen Vorlagen gibt.

Mehr lesen>

Staying West

Die Ausstellung präsentiert anhand von Originalexponaten die spannende Geschichte des Westerns im Comic.

Mehr lesen>