Artikel

WUT – Die schnellste Ausstellung der Welt

In nur 1,5 Tagen haben Schüler_innen der Martin-Bartels-Schule in Dortmund/Förderschwerpunkt Sehen eine Kunst-Ausstellung im Glaskasten der UZWEI entwickelt: Fotografie, Skulptur, Performance, Sound und Kuratieren – das sind die Gewerke, in denen unter der Leitung der Künstler_innen Mathias Frank, Etta Gerdes, Susanne Henning, Dagmar Lippok und Claudia Wierz gearbeitet wurde. Alles, was mit Wut, und was danach kommt, zu tun hat, ist hier zusammen gekommen. Eine aufreibende Ausstellung und die schnellste der Welt! Eintritt frei!

WUT ist motiviert durch den Projektpreis „Rauskommen!“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen, bjke. Die Freude darüber und das Preisgeld fließen in diese Ausstellung ein.

Information

Laufzeit: 01.12.2017 – 21.01.2018
Eintritt frei!

Foto: © Etta Gerdes