Artikel
0 Kommentare

Heimspiel. Dein begehbares Level

*Sonderausstellung, 04.12.2015 – 10.04.2016*

Was passiert, wenn aus der Wohnung ein Game wird, das Wäschemachen nicht nur eine lästige Pflicht darstellt, das Sofa ein riesiger Controller ist? „Heimspiel“ ist das begehbare Level eines erdachten PC-Spiels als Ausstellung. In Zimmer/Küche/Bad (ohne Balkon) werden die Ausstellungsbesucher aufgefordert Aufgaben zu lösen, die der Alltag stellt. Hier jedoch werden sie spielerisch in einem Wechselspiel von analog und digital bearbeitet, mal per Fingertipp und 8-Bit-Optik, mal mit großer Geste vor der Waschtrommel, aber immer in Bewegung. Die Besucher werden zu Mitspielern beim Durchgang durch ein Wohnungs-Spiel-Arrangement, das den Regeln und Techniken von PC-Games folgt und die Lust am (Alltags-)Spiel herauskitzelt. So weit liegen Spiel- und Kulturgenuss nicht auseinander, leidenschaftliches Eintauchen brauchen beide.

Konzeption + Umsetzung: Dirk Mempel, Jens Neubert
Szenografie Außenraum: Lena Wesholowski

Eine Ausstellung der UZWEI im Kontext der Next Level Conference des Kultursekretariats NRW (03.+ 04.12. 2015), gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen + DEW21

ERÖFFNUNG: 03.12.2015 um 19 Uhr, Eintritt frei

Öffnungszeiten
Di + Mi 11:00 — 18:00 Uhr
Do + Fr 11:00 — 20:00 Uhr
Sa + So 11:00 — 18:00 Uhr
Mo geschlossen

Foto: Dirk Mempel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.