Artikel

„Let’s play“

*Kooperationsprojekt für und mit jungen Zuwanderern*

Schüler_innen aus zahlreichen Herkunftsländern erfinden „Let’s play“ – sie erarbeiten jeden Dienstagmorgen auf der UZWEI Filmideen, Bühnenbild, Choreografie und ein Thema, das sie in einer Filmshow zusammenführen. Jeweils drei Monate lang kommen Schulgruppen aus Dortmunder Realschulen wöchentlich ins U. Dieses Projekt basiert auf der Zusammenarbeit zwischen dem Dienstleistungszentrum Bildung / Fachbereich Schule der Stadt Dortmund und der UZWEI und soll – Dank der Unterstützung durch die KARL-KOLLE-Stiftung – noch zwei weitere Jahre die zugewanderten Schüler_innen aus allen Dortmunder Realschulen erreichen.

_mg_5299