Artikel

Planet Habibi/ Auf der Suche nach dem Superplaneten

habibi

Kurzfilmpremieren
Di, 22.11.2016, 11.00 Uhr
Kino im U

Zwei Schülergruppen der Johann-Gutenberg- und der Robert-Koch-Realschule aus Dortmund haben jeweils drei Monate in wöchentlichen Treffen auf der UZWEI hart am Filmset gearbeitet. Unter dem Arbeitstitel „Planet Piff-Paff“ starteten beide Gruppen und entwickelten Geschichten zu fiktiven Planeten: Wie sehen sie aus, wer lebt dort und was passiert? Sie haben Bühnenbilder und Kostüme gebaut, Geschichten erdacht, Schauspiel erprobt und Requisiten und Trickfilm-Sequenzen entworfen. Jetzt sind die Filme fertig!

Der Eintritt ist frei.

Künstlerische Leitung: Feline Krey, Sebastian Salanta, Leonie Herrmann, Anna Helfrich, Tobias Bieseke, Max Walter, Johannes Wünsch; Projektleitung: UZWEI, Maria Backhaus-Görges, Michael Boine

In Kooperation mit dem Dienstleistungszentrum Bildung/ Fachbereich Schule der Stadt Dortmund.

Gefördert von der KARL-KOLLE-Stiftung Dortmund

piffpaff1